Blinde zu Besuch

Blind Date mit Henry

Im August 2018 hatte unser Fell-Pony Henry ein Blind Date und hinterließ bleibende Eindrücke.

Zehn Mitglieder des Blinden- und Sehbehindertenvereins Duisburg besuchten Henry und einige seiner Artgenossen auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Hubertus 1950, neugegründet 2007 e.V.. Die blinden Menschen waren begeistert.

Vereinsvorsitzender Werner Albry und seine Helfer hatten sich bestens vorbereitet und boten ihren Gästen vielfältige, zum Teil völlig neue Empfindungen und Erlebnisse.

 

Die Presse berichtet

Die lokale Presse berichtete ebenfalls über dieses Ereignis:

  1. Blind Date – Duisburger Sehbehinderte besuchen Reiterhof (PDF)
  2. Blind Date mit Henry hinterließ bleibende Eindrücke (PDF)
  3. Grubenpferd Henry ist ein toller Partner (PDF)
  4. Blind Date – den Vierbeinern ganz nah! (PDF)

 

Hier gibt es ein paar Einblicke

Bitte klicken Sie einfach auf ein Foto, um es größer zu sehen.

Fotos: Reiner Terhorst

 

Haben Sie Fragen zu unseren Projekten? Dann zögern Sie nicht und rufen Sie einfach an!

Ihr Ansprechpartner

Werner
Werner Albry
E-Mail:
info@­­reit-fahrverein-hubertus.de
Telefon: +49 172 2580403

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung